Die Spielbahnen

  • 1
    Länge Par Hcp
    Herren 510 5 15
    490 5 7
    Damen 479 5 7
    419 5 7

    Die Runde beginnt mit einem tollen Risk&Reward-Par 5. Wer den Drive über die Bäume schlägt und das Dogleg abkürzt wird mit einem Annäherungsschlag unter 200m ins Grün belohnt und hat somit die Möglichkeit sich eine Eagle-Chance zu erspielen. Wer den Abschlag jedoch pullt spielt durchs Fairway und landet im hohen Rough!

  • 2
    Länge Par Hcp
    Herren 428 4 5
    373 4 11
    Damen 336 4 11
    316 4 11

    Das lange Par 4 mit einem zunehmend enger werdenden Fairway ist eine erste Herausforderung. Links lauern auf Longhitter zwei Fairwaybunker, rechts eine Baumgruppe. Steckt die Fahne hinten können Schläge, die das Grün rechts verfehlen, durchaus in die Penaltyarea springen.

  • 3
    Länge Par Hcp
    Herren 388 4 3
    320 4 9
    Damen 309 4 9
    274 4 9

    Ein kurzes Par 4 das es aber durchaus in sich hat! Der Drive muss durch eine enge Schneise geschlagen werden, das Fairway ist in Drivelänge links von einer Baumgruppe und rechts von einer Penaltyarea begrenzt. Alternativ bietet es sich an den Abschlag vorzulegen und sich einen vollen Schlag ins Grün lassen. Das Grün ist von zwei Bunkern eingerahmt und bietet eine tolle Fahnenposition hinten rechts.

  • 4
    Länge Par Hcp
    Herren 418 4 1
    385 4 1
    Damen 307 4 1
    295 4 1

    Ein mittellanges Par 4 mit einem optisch engen Drive. Normalgolfer benötigen einen Sonntagsschuss um mit dem Zweiten das Grün angreifen zu können. Die Longhitter der Tour können links über die Bäume abkürzen, allerdings muss der Drive sitzen da zwei Baumgruppen links und rechts vom Fairway auf ca. 80m ansonsten im Weg sein könnten. Wer einen sicheren, kurzen Abschlag wählt muss darauf achten nicht in der Welle am Fairway hängen zu bleiben. Das Grün ist unbewacht, besitzt aber drei Ebenen die zu schwierigen Putts führen können.

  • 5
    Länge Par Hcp
    Herren 395 4 13
    371 4 3
    Damen 355 4 3
    339 4 3

    Ein weiteres mittellanges Par 4, diesmal gerade. Für jede Drivelänge steht ein passender Bunker bereit und noch weiter aus der Richtung geschlagene Bälle landen unwiederbringlich im Dickicht links oder rechts der Spielbahn. Fahnenpositionen hinten und rechts bringen die Penaltyarea, die sich um das leicht erhöhte Grün schmiegt, ins Spiel.

  • 6
    Länge Par Hcp
    Herren 207 3 11
    190 3 17
    Damen 176 3 17
    135 3 17

    Das erste Par 3 der Runde hat es mit 207m gleich in sich. Links vom Grün lauert eine Senke die es schwer macht Bälle auf das nach rechts abfallende Grün zum Halten zu bekommen. Die sichere Strategie ist deshalb auf den Bunker rechts zu zielen und einen Draw ins Grün zu schlagen.

  • 7
    Länge Par Hcp
    Herren 383 4 7
    344 7 13
    Damen 333 4 13
    297 4 13

    Ein kürzeres Par 4 Dogleg nach links. Der Abschlag aus den Bäumen heraus ist nichts für Klaustrophobiker! Der Bunker links ist nicht im Spiel, der rechts schon. Außerdem steht links im Knick ein Baum gerne im Weg für die Annäherung. Das Grün ist sehr gut durch eine Senke rechts, einen Bunker links und eine Penaltyarea verteidigt.

  • 8
    Länge Par Hcp
    Herren 368 4 9
    368 4 5
    Damen 339 4 5
    339 4 5

    Die 8 bietet eine sehr gute Möglichkeit ein Birdie zu spielen. Die Fairwaybunker sind für Profis nicht im Spiel und nach einem guten Drive bleibt nur ein Pitch ins wellige Grün. Wer das enge Fairway verfehlt hat allerdings Bäume im Weg!

  • 9
    Länge Par Hcp
    Herren 317 4 17
    304 4 15
    Damen 293 4 15
    251 4 15

    Auf dem kürzesten Par 4 der Runde ist ein Birdie eigentlich Pflicht. Vom Abschlag genügt ein Eisen oder wagt es jemand das Grün mit dem Drive anzugreifen? Allerdings sind die beiden Grünbunker recht tief und auch ein kurzer Pitch kann auf eine vorne gesteckte Fahne schwierig sein.

  • 10
    Länge Par Hcp
    Herren 386 4 4
    347 4 10
    Damen 308 4 10
    289 4 10

    Die 10 ist die engste Bahn des Platzes und auch kleine Abweichungen vom Tee werden mit einem Pitch aus den Bäumen bestraft. Das Grün hat eine große false front und zu kurze Annäherungen oder solche mit viel Backspin werden nicht auf dem Kurzgemähten bleiben.

  • 11
    Länge Par Hcp
    Herren 206 3 6
    172 3 16
    Damen 158 3 16
    138 3 16

    Auch das zweite Par 3 ist über 200m lang und besitzt ein deutlich kleineres Grün als die 6. Zu allem Überfluss lauert OB rechts, links und hinter dem Grün. Eine sehr schwere Bahn!

  • 12
    Länge Par Hcp
    Herren 329 4 16
    329 4 12
    Damen 316 4 12
    267 4 12

    12. Ein weiteres kurzes Par 4, diesmal ein scharfes Dogleg nach links. Mit einem Eisen sicher ablegen oder ein kleines Holz um die Ecke hooken? Für Fadespieler wird sich die Frage kaum stellen. So oder so eine echte Birdiechance!

  • 13
    Länge Par Hcp
    Herren 424 4 10
    372 4 2
    Damen 356 4 2
    320 4 2

    Ein kerzengerades, langes Par 4 mit einem Graben vor dem mit Abstand größten Grün des Platzes in Kleeblattform, das ist die 13. Für Durchschnittsgolfer ein Threeshoter, für Profis ein kurzes Eisen als Annäherungsschlag. Wer das Grün an der falsches Stelle trifft kann einen sehr langen Putt erwarten! Bei einer Fahnenposition ganz vorn kommt auch das Wasser durchaus ins Spiel und meistens herrscht hier Gegenwind.

  • 14
    Länge Par Hcp
    Herren 428 4 2
    389 4 4
    Damen 335 4 4
    298 4 4

    Ein weiteres langes Par 4 mit einem späten Dogleg nach rechts. Für Normalgolfer ist das Grün praktisch nicht zu erreichen da es von einer großen Weide im Knick des Doglegs verteidigt wird. Auch die Profis benötigen einen langen Drive auf die linke Fairwayhälfte denn rechts lauert ein Fairwaybunker am Ende einer Geländewelle. Ein großer, tiefer Bunker links vom Grün, welches eine schräge Stufe besitzt, macht das Loch schließlich zu einer der schwereren Bahnen des Platzes.

  • 15
    Länge Par Hcp
    Herren 467 5 14
    457 5 8
    Damen 448 5 8
    435 5 8

    Das erst zweite Par 5 der Runde stellt mit 466m keine Herausforderung dar was die Länge betrifft. Das Fairway ist jedoch recht eng und links von OB begrenzt, rechts wiederum lauern Bäume. Außer man trifft die schmale Gasse, die durch die Bäume führt! So oder so werden die Annäherungen an eine Fahnenposition hinten links im langen Grün nicht einfach. Eine sehr gute Chance auf ein Birdie bleibt trotzdem.

  • 16
    Länge Par Hcp
    Herren 170 3 18
    122 3 18
    Damen 114 3 18
    107 3 18

    Das dritte und letzte Par 3 ist mit knapp 170m deutlich kürzer als die beiden anderen. Das kleine Grün mit vier Bunkern und einer Stufe ist aber nicht so einfach zu treffen und auch kurze Chips können es in sich haben.

  • 17
    Länge Par Hcp
    Herren 419 4 8
    442 5 14
    Damen 427 5 14
    376 4 14

    Die 17 schlängelt sich durch mehrere Baumgruppen und der Drive muss gut positioniert sein um einen ungehinderten Annäherungsschlag auf das sehr schmale Grün zu erhalten. Links vom Grün kommt schnell OB ins Spiel und rechts erschweren Senken das Chippen.

  • 18
    Länge Par Hcp
    Herren 573 5 12
    509 5 6
    Damen 509 5 6
    397 5 6

    Zum Abschluss ein langes, enges Par 5. Nur ein sehr langer Abschlag auf die rechte Fairwayseite ermöglicht es das erneut sehr schmale und gut verteidigte Grün mit dem zweiten Schlag anzugreifen. In der Regel wird auch für die Profis ein Pitch als Annäherungsschlag bleiben der für eine gute Birdiechance exakt ausgeführt werden muss.

Mit unserem Online-Bedarfscheck finden Sie schnell und einfach heraus, ob unser Golf Club für Sie und Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Sie erhalten direkt im Anschluss eine persönliche Auswertung.

Als Dankeschön erwartet Sie am Ende des kurzen Fragebogens ein Gutschein für einen Genuss-Tag mit unserem Golf-Experten. Alles völlig unverbindlich.

Wir freuen uns auf Sie!